28
August 2005
Sonntag · 20:00 Uhr

Violeta Urmana Sopran
Jan Philip Schulze Klavier

Liederabend

Violeta Urmana Sopran
Jan Philip Schulze Klavier

RICHARD WAGNER (1813–1883)

»Wesendonck-Lieder«

Liederzyklus nach Gedichten von Mathilde Wesendonck

Der Engel

Stehe still!

Im Treibhaus

Schmerzen

Träume

 

SERGEI RACHMANINOW (1873–1943)

Wie ist mir weh (Galina), op. 21/12

Vokalise, op. 34/14

Dissonanz (Polonski), op. 34/13

Hier ist es schön (Galina), op. 21/7

Frühlingsfluten (Tjutschew), op. 14/11

Gesungen in russischer Sprache

 

– Pause –

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Die Georgine (Gilm), op. 10/4

Frühlingsgedränge (Lenau), op. 26/1

Wasserrose (Dahn), op. 22/4

Wir beide wollen springen (Bierbaum), WoO 90

Befreit (Dehmel), op. 39/4

Zueignung (Gilm), op. 10/1

 

Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine

Mit deinen blauen Augen, op. 56/4

Schlechtes Wetter, op. 69/5

Frühlingsfeier, op. 56/5

 

Zugaben:

GIACOMO PUCCINI (1858–1924)

»Vissi d'Arte« (aus »Tosca«)

FERNANDO OBRADORS (1897–1945)

Copla de curro dulce

CHRISTOPH WILLIBALD GLUCK (1714–1787)

»Adieu« (aus »Iphigenie en Aulide«)

Künstler

»Längst ist die Schubertiade zu einem Mekka für Kammermusik geworden. Die Mixtur aus herrlicher Musik auf höchstem Niveau […] und den gewaltigen Bergen rundum - das alles macht den Musikfreund sicher: Er wird wiederkommen.«

Die Presse, Österreich