28
Januar 2006
Samstag · 20:00 Uhr

Waltraud Meier Mezzosopran
Joseph Breinl Klavier

Liederabend

Waltraud Meier Mezzosopran
Joseph Breinl Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Ganymed (Goethe), D 544

Der Zwerg (M.v. Collin), D 771

Mignon (Goethe), D 321

Lieder der Mignon aus Goethes »Wilhelm Meisters Lehrjahre«, D 877

   Nur wer die Sehnsucht kennt

   Heiß mich nicht reden

   So laßt mich scheinen

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

Der Tod und das Mädchen (Claudius), D 531

Die junge Nonne (Craigher), D 828

Heidenröslein (Goethe), D 257

Die Forelle (Schubart), D 550

Erlkönig (Goethe), D 328

 

– Pause –

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Lieder aus »Des Knaben Wunderhorn«

Rheinlegendchen

Das irdische Leben

Wo die schönen Trompeten blasen

Des Antonius von Padua Fischpredigt

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Cäcilie (Hart), op. 27/2

Winterweihe (Henckell), op. 48/4

Wie sollten wir geheim sie halten (Schack), op. 19/4

Morgen (Mackay), op. 27/4

Die Nacht (Gilm), op. 10/3

Befreit (Dehmel), op. 39/4

Zueignung (Gilm), op. 10/1

 

Zugaben:

HUGO WOLF (1860–1903)

Gesang Weylas (Mörike)

GUSTAV MAHLER

Urlicht (aus »Des Knaben Wunderhorn«)

HUGO WOLF

Abschied (Mörike)

Künstler

Mezzosopran
Klavier
»Schwarzenberg vibra musicalment. És indubtable que, pel seu capital musical, Schwarzenberg i Hoenems, els dos espais on se celebra anualment la Schubertiade, són ciutats musicals.«

Sonograma Magazine, Spanien