27
Oktober 2007
Samstag · 20:00 Uhr

Werner Güra Tenor
Christoph Berner Klavier
Zoltan Holb Horn

Liederabend

Werner Güra Tenor
Christoph Berner Klavier
Zoltan Holb Horn

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Der Wanderer an den Mond (Seidl), D 870

Vor meiner Wiege (Leitner), D 927

Im Frühling (Schulze), D 882

 

Alinde (Rochlitz), D 904

Des Fischers Liebesglück (Leitner), D 933

Fischerweise (Schlechta), D 881

 

Auf dem Strom (Rellstab), D 943

für Tenor, Horn und Klavier

 

– Pause –

 

Der Wallensteiner Lanzknecht beim Trunk (Leitner), D 931

Lebensmut (Rellstab), D 937

Das Lied im Grünen (Reil), D 917

Auf der Bruck (Schulze), D 853

 

Der Einsame (Lappe), D 800

Um Mitternacht (Schulze), D 862

Das Zügenglöcklein (Seidl), D 871

Der Winterabend (Leitner), D 938

 

Zugabe:

An den Mond (Goethe), D 259

Künstler

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland