27
Juni 2004
Sonntag · 11:00 Uhr

Wiener Klaviertrio
Ursula Plaichinger Viola
Herbert Mayr Kontrabaß

Kammerkonzert

Wiener Klaviertrio
Ursula Plaichinger Viola
Herbert Mayr Kontrabaß

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio B-Dur, D 28 »Sonate«

 

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Klaviertrio f-Moll, op. 65

 

FRANZ SCHUBERT

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

 

Zugabe:

Andantino aus Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

Mitwirkende


Wiener Klaviertrio

   Wolfgang Redik (Violine)
   Matthias Gredler (Violoncello)
   Stefan Mendl (Klavier)

»Der einzige Kult, der bei der Schubertiade mit Bedacht betrieben wird, ist der Kult der höchsten musikalischen Qualität.«

Südwest Presse, Deutschland