27
Juni 2004
Sonntag · 11:00 Uhr

Wiener Klaviertrio
Ursula Plaichinger Viola
Herbert Mayr Kontrabaß

Kammerkonzert

Wiener Klaviertrio
Ursula Plaichinger Viola
Herbert Mayr Kontrabaß

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio B-Dur, D 28 »Sonate«

 

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Klaviertrio f-Moll, op. 65

 

FRANZ SCHUBERT

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

 

Zugabe:

Andantino aus Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

Künstler


Wiener Klaviertrio

   Wolfgang Redik (Violine)
   Matthias Gredler (Violoncello)
   Stefan Mendl (Klavier)

»Nicht die Quantität des Angebots macht die Schubertiade in ihrer Einmaligkeit aus, sondern die Akkumulation und Vielfalt von Qualität.«

Wiener Zeitung, Österreich