21
Mai 2004
Freitag · 16:00 Uhr

Wiener Oktett

Kammerkonzert

Wiener Oktett

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Divertimento D-Dur, KV 136

Ein musikalischer Spaß, KV 522 »Dorfmusikanten-Sextett«

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Oktett F-Dur, D 803

Mitwirkende


Wiener Oktett

   Werner Hink (Violine)
   Hubert Kroisamer (Violine)
   Hans Peter Ochsenhofer (Viola)
   Fritz Dolezal (Violoncello)
   Milan Sagat (Kontrabaß)
   Peter Schmidl (Klarinette)
   Stepan Turnovsky (Fagott)
   Ronald Janezic (Horn)

»Wer einmal da war, kommt wieder. Das gilt für große Künstler und für das Publikum.«

crescendo, Deutschland