02
Mai 1999
Sonntag · 11:00 Uhr

Wiener Oktett

Kammerkonzert

Wiener Oktett

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Serenade G-Dur, KV 525 »Eine kleine Nachtmusik«

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Oktett F-Dur, D 803

 

Zugabe:

JOHANN STRAUß (Vater) (1804–1849)

Chineser Galopp, op. 20

Künstler


Wiener Oktett

   Werner Hink (Violine)
   Hubert Kroisamer (Violine)
   Hans-Peter Ochsenhofer (Viola)
   Friedrich Dolezal (Violoncello)
   Herbert Mayr (Kontrabaß)
   Peter Schmidl (Klarinette)
   Stepan Turnovsky (Fagott)
   Ronald Janezic (Horn)

»Die vorarlbergische Schubertiade in Hohenems und Schwarzenberg – das erlesene Programm, die kammermusikalische und liedsingende Weltelite, dazu die Einheit von Natur und Kultur und, nicht nur nebenbei, das kenntnisreichste Publikum, das sich denken lässt.«

Badische Zeitung, Deutschland