06
Mai 2011
Freitag · 20:00 Uhr

Wiener Klaviertrio
Veronika Hagen Viola
Roberto Di Ronza Kontrabaß

Kammerkonzert

Wiener Klaviertrio
Veronika Hagen Viola
Roberto Di Ronza Kontrabaß

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio B-Dur, D 28 »Sonate«

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Klaviertrio G-Dur, KV 564

 

FRANZ SCHUBERT

Notturno Es-Dur, D 897

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

 

Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Scherzo aus Klavierquintett A-Dur, D 667

Künstler


Wiener Klaviertrio

   Wolfgang Redik (Violine)
   Matthias Gredler (Violoncello)
   Stefan Mendl (Klavier)

»Heute ist die Schubertiade nicht nur Pilgerort für Liedersüchtige, sondern auch eine der Urmütter aller Sommerfestivals. Die ihr Niveau gehalten, ja glorios gesteigert hat.«

Die Welt, Deutschland