06
Mai 2011
Freitag · 20:00 Uhr

Wiener Klaviertrio
Veronika Hagen Viola
Roberto Di Ronza Kontrabaß

Kammerkonzert

Wiener Klaviertrio
Veronika Hagen Viola
Roberto Di Ronza Kontrabaß

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio B-Dur, D 28 »Sonate«

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Klaviertrio G-Dur, KV 564

 

FRANZ SCHUBERT

Notturno Es-Dur, D 897

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

 

Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Scherzo aus Klavierquintett A-Dur, D 667

Künstler


Wiener Klaviertrio

   Wolfgang Redik (Violine)
   Matthias Gredler (Violoncello)
   Stefan Mendl (Klavier)

»Die Schubertiade ist ein Gesamtkunstwerk im besten Sinn.«

Fono Forum, Deutschland