06
Mai 2011
Freitag · 20:00 Uhr

Wiener Klaviertrio
Veronika Hagen Viola
Roberto Di Ronza Kontrabaß

Kammerkonzert

Wiener Klaviertrio
Veronika Hagen Viola
Roberto Di Ronza Kontrabaß

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio B-Dur, D 28 »Sonate«

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Klaviertrio G-Dur, KV 564

 

FRANZ SCHUBERT

Notturno Es-Dur, D 897

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

 

Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Scherzo aus Klavierquintett A-Dur, D 667

Mitwirkende


Wiener Klaviertrio

   Wolfgang Redik (Violine)
   Matthias Gredler (Violoncello)
   Stefan Mendl (Klavier)

»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland