06
Mai 2011
Freitag · 20:00 Uhr

Wiener Klaviertrio
Veronika Hagen Viola
Roberto Di Ronza Kontrabaß

Kammerkonzert

Wiener Klaviertrio
Veronika Hagen Viola
Roberto Di Ronza Kontrabaß

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio B-Dur, D 28 »Sonate«

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Klaviertrio G-Dur, KV 564

 

FRANZ SCHUBERT

Notturno Es-Dur, D 897

Klavierquintett A-Dur, D 667

   »Forellenquintett«

 

Zugabe:

Scherzo aus Klavierquintett A-Dur, D 667

Künstler


Wiener Klaviertrio

   Wolfgang Redik (Violine)
   Matthias Gredler (Violoncello)
   Stefan Mendl (Klavier)

»Der einzige Kult, der bei der Schubertiade mit Bedacht betrieben wird, ist der Kult der höchsten musikalischen Qualität.«

Südwest Presse, Deutschland