* ein- oder mehrmals im Rahmen der Schubertiade aufgeführt
(a) auszugsweise im Rahmen der Schubertiade aufgeführt
– bisher nicht im Rahmen der Schubertiade aufgeführt

 

Oktette und Nonett

* Menuett und Finale in F-Dur für Bläser (2 Ob, 2 Kl, 2 Hr, 2 Fg). 1813 (D 72)
* Nonett in es-Moll für Bläser (2 Kl, 2 Fg, Kontrafg, 2 Hr, 2 Pos). 1813 (D 79)
* Oktett in F-Dur (Kl, Fg, Hr, 2 V, Va, Vc, Kb). 1824 (D 803)

Streichquintette

* Ouvertüre in c-Moll für Streichquintett (2 V, 2 Va, Vc). 1811 (D 8)
* Streichquintett in C-Dur (2 V, Va, 2 Vc). 1828 (?) (D 956)

Streichquartette

* Streichquartett in g-Moll/B-Dur. 1810 oder 1811 (D 18)
* Streichquartett in D-Dur. 1811 oder 1812 (?) (D 94)
* Ouvertüre in c-Moll. 1811 (D 8 A) = Quartettfassung des Quintetts D 8
* Streichquartett in C-Dur. 1812 (D 32)
* Streichquartett in B-Dur. 1812 - 1813 (D 36)
* Streichquartett in C-Dur. 1813 (D 46)
* Streichquartett in B-Dur. 1813 (D 68)
* Streichquartett in D-Dur. 1813 (D 74)
* Streichquartett in Es-Dur. 1813 (D 87)
* Satz in c-Moll (Fragment). 1814 (D 103)
* Streichquartett in B-Dur. 1814 (D 112)
* Streichquartett in g-Moll. 1815 (D 173)
* Streichquartett in E-Dur. 1816 (D 353)
* Streichquartett in c-Moll (Fragment). 1820 (D 703)
* Streichquartett in a-Moll (Rosamunde). 1824 (D 804)
* Streichquartett in d-Moll (Der Tod und das Mädchen). 1824 (D 810)
* Streichquartett in G-Dur. 1826 (D 887)

Streichtrios

* Streichtrio in B-Dur (Erster Satz und Fragment des zweiten). 1816 (D 471)
* Streichtrio in B-Dur. 1817 (D 581)

Werke für Klavier und mehrere Instrumente

* Klavierquintett in A-Dur (Forellenquintett). 1819 (?) (D 667)
* Adagio e Rondo concertante in F-Dur für Klavierquartett. 1816 (D 487)
* Klaviertrio in B-Dur (Sonate). 1812 (D 28)
* Klaviertrio in Es-Dur (Notturno). 1828 (?) (D 897)
* Klaviertrio in B-Dur. 1828 (?) (D 898)
* Klaviertrio in Es-Dur. 1827 (D 929)

Werke für Klavier und ein Instrument

* Sonate in D-Dur für Violine und Klavier. 1816 (D 384)
* Sonate in a-Moll für Violine und Klavier. 1816 (D 385)
* Sonate in g-Moll für Violine und Klavier. 1816 (D 408)
* Sonate in A-Dur für Violine und Klavier. 1817 (D 574)
* Rondo in h-Moll für Violine und Klavier. 1826 (D 895)
* Fantasie in C-Dur für Violine und Klavier. 1827 (D 934)
* Variationen in e-Moll für Flöte und Klavier. 1824 (D 802)
* Sonate in a-Moll für Arpeggione und Klavier. 1824 (D 821)

Tänze für mehrere Instrumente

* Sechs Menuette für Bläser (2 Ob, 2 Kl, 2 Fg, 2 Hr, Tr). 1811 (D 2 D)
* Menuett in D-Dur für Streichquartett. 1813 (?) (D 86)
* 5 Menuette mit 6 Trios und 5 Deutsche Tänze mit 7 Trios und einer Coda für Streichquartett. 1813 (D 89)
* Vier komische Ländler in D-Dur für zwei Violinen. 1816 (D 354)
– Acht Ländler in fis-Moll für Violine (?). 1816 (D 355)
– Neun Ländler in D-Dur für Violine (?). 1816 (D 370)
– Elf Ländler in B-Dur für Violine. 1816 (?) (D 374)

»Die Zuhörer kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, weil sie in ihrer Heimat genau das nicht finden, was die Schubertiade bietet.«

Deutschlandfunk Köln, Deutschland