Willkommen

auf der Website der Schubertiade GmbH. Informieren Sie sich über unser Festival, das aktuelle Konzert-Programm und unsere Museen in Hohenems

Markus-Sittikus-Saal

Künstler und Kritiker zählen den Markus-Sittikus-Saal in Hohenems zu den besten Kammermusiksälen der Welt.

Peter Mathis, Erlachstrasse 45, 6845 Hohenems, Austria
T: +43-(0)5576 75083, office@mathis-photographs.com
www.mathis-photographs.com
© Peter Mathis, Erlachstrasse 45, 6845 Hohenems, Austria T: +43-(0)5576 75083, office@mathis-photographs.com www.mathis-photographs.com

Schubertiade-Gutscheine

Verschenken Sie unvergessliche Musikerlebnisse bei der Schubertiade Schwarzenberg und Hohenems

Aktuelle Meldungen

Besetzungs- und Programmänderung

Nachdem bereits am Ende der vergangenen Woche Katharina Konradi ihre Mitwirkung absagen mußte, ist nun auch Sophie Rennert, die diesen Liederabend übernommen hätte, erkrankt und darf wegen einer Kehlkopfentzündung bis zum kommenden Dienstag nicht singen. Glücklicherweise kann nun Erika Baikoff dank des Entgegenkommens der Bayerischen Staatsoper, die sie von Proben freigestellt hat, nach Schwarzenberg kommen und begleitet von Joseph Middleton das Konzert gestalten.

Detailprogramm

Dejan Lazic
© Lin Gothoni
Programmänderung

Samstag, 13. Juli, 16 Uhr, Klavierabend, Markus-Sittikus-Saal, Hohenems

Dejan Lazić ändert sein Programm im ersten Teil wie folgt:
Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie d-Moll, KV 397, Sonate B-Dur, KV 333
Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll, Op. 27/2 »Mondscheinsonate«

Detailprogramm

Anne Sofie von Otter
© unbekannt
Programmänderung

Freitag, 30. August, 20 Uhr, Liederabend, Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Statt Schuberts „Winterreise“ singt Anne Sofie von Otter dessen „Schwanengesang“.

Detailprogramm

Adrian Brendel
© Jack Liebeck
Besetzungs- und Programmänderung

Freitag, 4. Oktober, 20 Uhr, Kammerkonzert, Markus-Sittikus-Saal, Hohenems

Adrian Brendel spielt an Stelle von Daniel Müller-Schott den Cellopart. In der zweiten Programmhälfte wird nun Franz Schuberts Klaviertrio in B-Dur, D 898, gespielt.

Detailprogramm

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden über das Programm und die Museen der Schubertiade, internationale Hörfunk-Übertragungen unserer Konzerte sowie CD-Neuerscheinungen aus dem Markus-Sittikus-Saal.

Aus unserem Programm 2024

Aris Quartett
Aris Quartett © Maximilian Mann
05. Oktober 2024 | 16:00 Uhr
Yaara Tal & Andreas Groethuysen
Yaara Tal & Andreas Groethuysen © Gustav Eckart
31. August 2024 | 16:00 Uhr
Renaud Capuçon
Renaud Capuçon © Simon Fowler
25. August 2024 | 11:00 Uhr
Julia Kleiter
Julia Kleiter © Frank Schemmann
27. August 2024 | 16:00 Uhr
Andrè Schuen
Andrè Schuen © Guido Werner
29. August 2024 | 16:00 Uhr
Rundfunk-Übertragungen von Schubertiade-Konzerten
02. Juli 2024 | 14:05 Uhr
Ö1 (Österreich)

Leif Ove Andsnes · Bertrand Chamayou

05. Juli 2024 | 19:30 Uhr
Ö1 (Österreich)

Mandelring Quartett · Konstantin Krimmel

10. Juli 2024 | 14:05 Uhr
Ö1 (Österreich)

Erika Baikoff · Joseph Middleton

Alle Sendetermine anzeigen

Schubertiade-Programm 2024

PDF herunterladen:  Programm-Prospekt  |  Kartenbestellschein

Aufnahmen aus dem Markus-Sittikus-Saal in Hohenems

Der Markus-Sittikus-Saal wird regelmäßig von namhaften Künstlerinnen und Künstlern sowie Klassik-Labels als Aufnahmeort genutzt.

mehr

Werden Sie Mitglied der Freunde und Förderer der Schubertiade

Als Förderer unterstützen Sie die Arbeit der Schubertiade, bleiben auf dem Laufenden über das Festival und profitieren von einem Karten-Vorkaufsrecht.

mehr

Kostenloser Programmversand

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein kostenloses Info-Paket mit den aktuellen Programm- und Museums-Prospekten zu. Füllen Sie einfach unser Bestellformular aus.

mehr

Veranstaltungsarchiv

Blättern Sie sich durch alle Details der Besetzungen und Konzertprogramme seit der ersten Schubertiade 1976

mehr

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland