10
September 2005
Saturday · 11:00 am

Brigitte Fassbaender master class concert

Lieder recital

Brigitte Fassbaender master class concert

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Der Jüngling an der Quelle (Salis-Seewis), D 300

Bei dir allein (Seidl), D 866/2

Abendstern (Mayrhofer), D 806

Geheimes (Goethe), D 719

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

Katharina Wingen, Moritz Weber

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Lieder on poems from »Des Knaben Wunderhorn«

Rheinlegendchen

Wer hat dies Liedlein erdacht?

Wo die schönen Trompeten blasen

Sabine Büchele, Moritz Weber

 

ALBAN BERG (1885–1935)

Dem Schmerz sein Recht (Hebbel), op. 2/1

Schlafend trägt man mich (Mombert), op. 2/2

Nun ich der Riesen Stärksten überwand (Mombert), op. 2/3

Warum die Lüfte (Mombert), op. 2/4

HUGO WOLF (1860–1903)

Lieder der Mignon I and II from Goethe's »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

  Heiß mich nicht reden

  So laßt mich scheinen

Leila Pfister, Judit Polgar

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Lieder from Goethe's »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

Heiß mich nicht reden, op. 98a/5

Singet nicht in Trauertönen, op. 98a/7

Josette Micheler, Elena Larina

 

HUGO WOLF

Kennst du das Land (Goethe)

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Seitdem dein Aug' in meines schaute (Schack), op. 17/1

Allerseelen (Gilm), op. 10/8

Ständchen (Schack), op. 17/2

Ruby Hughes, Miku Nishimoto-Neubert

Artists

»Der einzige Kult, der bei der Schubertiade mit Bedacht betrieben wird, ist der Kult der höchsten musikalischen Qualität.«

Südwest Presse, Germany