31
August 2002
Saturday · 08:00 pm

Angelika Kirchschlager Mezzo-soprano
Julius Drake Piano

Lieder recital

Angelika Kirchschlager Mezzo-soprano
Julius Drake Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lambertine (Stoll), D 301

Der liebliche Stern (Schulze), D 861

Suleika II (Willemer), D 717

Der König in Thule (Goethe), D 367

Der Zwerg (M. v. Collin), D 771

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

from: »Deutsche Volkslieder«, WoO 33

Da unten im Tale, Nr. 6

Mein Mädel hat einen Rosenmund, Nr. 25

Wach auf mein Herzensschöne, Nr. 16

Schwesterlein, Nr. 15

Es steht ein Lind, Nr. 41

Feinsliebchen, Nr. 12

In stiller Nacht, Nr. 42

 

HUGO WOLF (1860–1903)

Lieder der Mignon from Goethe's »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

Heiß mich nicht reden

Nur wer die Sehnsucht kenn

So laßt mich scheinen

Kennst du das Land

 

– Intermission –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Lieder der Mignon from Goethe's »Wilhelm Meisters Lehrjahre«, op. 98a

Heiß mich nicht reden

Nur wer die Sehnsucht kenn

So laßt mich scheinen

Kennst du das Land

 

HUGO WOLF

Lieder on poems by Eduard Mörike

Ein Stündlein wohl vor Tag

Lied eines Verliebten

Lebe wohl

Begegnung

 

from: »Italienisches Liederbuch«

Auch kleine Dinge können uns entzücken

Du denkst mit einem Fädchen

Nein, junger Herr

Du sagst mir, dass ich keine Fürstin sei

Mein Liebster hat zu Tische mich geladen

Mein Liebster singt am Haus

Man sagt mir, meine Mutter woll' es nicht

Wenn du, mein Liebster, steigst

 

Encores:

FRANZ SCHUBERT

Florio (Schulze), D 857/2

JOHANNES BRAHMS

Dein blaues Auge (Groth), op. 59/8

Artists

Mezzo-soprano
Piano
»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Austria