08
September 2006
Friday · 08:00 pm

Carsten Süß Tenor
Wolfram Rieger Piano

Lieder recital

Carsten Süß Tenor
Wolfram Rieger Piano

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

»Dichterliebe« op. 48

Lieder cycle on poems by Heinrich Heine

Im wunderschönen Monat Mai

Aus meinen Tränen sprießen

Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne

Wenn ich in deine Augen seh'

Ich will meine Seele tauchen

Im Rhein, im heiligen Strome

Ich grolle nicht

Und wüßten's die Blumen, die kleinen

Das ist ein Flöten und Geigen

Hör ich das Liedchen klingen

Ein Jüngling liebt ein Mädchen

Am leuchtenden Sommermorgen

Ich hab' im Traum geweinet

Allnächtlich im Traume

Aus alten Märchen

Die alten, bösen Lieder

 

– Intermission –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Vier Lieder op. 40

on poems by Hans Christian Andersen

Märzveilchen

Muttertraum

Der Soldat

Der Spielmann

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Ständchen (Schack), op. 17/2

Du meines Herzens Krönelein (Dahn), op. 21/2

Zueignung (Gilm), op. 10/1

Ich trage meine Minne (Henckell), op. 32/1

Cäcilie (Hart), op. 27/2

 

Encores:

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Der Musensohn (Goethe), D 764

Im Frühling (Schulze), D 882

HUGO WOLF (1860–1903)

Er ist's (Mörike)

Artists

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Germany