15
May 2010
Saturday · 04:00 pm

Christiane Karg Soprano
Wolfram Rieger Piano

Lieder recital

Christiane Karg Soprano
Wolfram Rieger Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Frühlingsglaube (Uhland), D 686

Morgenlied (Werner), D 685

Im Frühling (Schulze), D 882

Gott im Frühlinge (Uz), D 448

Das Rosenband (Klopstock), D 280

Sehnsucht (Mayrhofer), D 516

Im Walde (Schulze), D 834

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Frühlings Ankunft (Fallersleben), op. 79/19

Hinaus ins Freie (von Fallersleben), op. 79/11

Mein Garten (Fallersleben), op. 77/2

Frühlingslust (Heyse), op. 125/5

Er ist’s (Mörike), op. 79/23

 

– Intermission –

 

ROBERT SCHUMANN

Rose, Meer und Sonne (Rückert), op. 37/9

Meine Rose (Lenau), op. 90/2

Schneeglöckchen (Dichter unbekannt), op. 96/2

Röselein (von der Neun), op. 89/6

Jasminenstrauch (Rückert), op. 27/4

Märzveilchen (Chamisso), op. 40/1

Schneeglöckchen (Rückert), op. 79/26

 

FRANZ SCHUBERT

Viola (Schober), D 786

 

Encores:

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Frühlingsmorgen (Volkmann)

HUGO WOLF (1860–1903)

Er ist's (Mörike)

Artists

»Nicht die Quantität des Angebots macht die Schubertiade in ihrer Einmaligkeit aus, sondern die Akkumulation und Vielfalt von Qualität.«

Wiener Zeitung, Austria