30
August 2006
Wednesday · 04:00 pm

Christiane Oelze Soprano
Eric Schneider Piano
Paul Meyer Clarinet

Lieder recital

Christiane Oelze Soprano
Eric Schneider Piano
Paul Meyer Clarinet

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

From »Myrten«, op. 25

Widmung (Rückert), op. 25/1

Der Nußbaum (Mosen) , op. 25/3

Lied der Braut I (Rückert), op. 25/11

Lied der Braut II (Rückert), op. 25/12

Lied der Suleika (Willemer/Goethe), op. 25/9

Du bist wie eine Blume (Heine), op. 25/24

Mit Myrten und Rosen (Heine), op. 25/9

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Am Strome (Mayrhofer), D 539

Die Sterne (Leitner), D 939

Die junge Nonne (Craigher), D 828

Du bist die Ruh’ (Rückert), D 776

Auf dem See (Goethe), D 543

Himmelsfunken (Silbert), D 651

 

Der Hirt auf dem Felsen (Müller/Varnhagen), D 965

for soprano, clarinet and piano

 

– Intermission –

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Heimliche Aufforderung (Mackay), op. 27/3

Freundliche Vision (Bierbaum), op. 48/1

Schlagende Herzen (Bierbaum), op. 29/2

Die Nacht (Gilm), op. 10/3

Allerseelen (Gilm), op. 10/8

Meinem Kinde (Falke), op. 37/3

Schlechtes Wetter (Heine), op. 69/5

Morgen (Mackay), op. 27/4

Ständchen (Schack), op. 17/2

Hat gesagt – bleibt’s nicht dabei (from »Des Knaben Wunderhorn), op. 36/3

 

Encores:

RICHARD STRAUSS

Einerlei (Arnim), op. 69/3

FRANZ SCHUBERT

Der Wanderer an den Mond (Seidl), D 870

ROBERT SCHUMANN

Venezianisches Lied II, op. 25/18

Artists

Clarinet
»The Schubertiade has become to serious song what Bayreuth is to Wagner. An iconic home.«

The Independent, UK