20
June 2004
Sunday · 04:00 pm

Christine Schäfer Soprano
Eric Schneider Piano

Lieder recital

Christine Schäfer Soprano
Eric Schneider Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Four Lieder from Goethe's »Faust«

Der König in Thule

Gretchen am Spinnrade

Gretchen im Zwinger

Szene im Dom

 

ANTON WEBERN (1883–1945)

»Fünf Lieder« op. 3

on poems by Stefan George

Dies ist ein Lied

Im Windeseben

An Baches Ranft

Im Morgentaun

Kahl reckt der Baum

 

FRANZ SCHUBERT

Lieder der Mignon from Goethe's »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

Kennst du das Land, D 321

Nur wer die Sehnsucht kennt, D 877/4

Heiß mich nicht reden, D 877/2

So laßt mich scheinen, D 877/3

 

RICHARD WAGNER (1813–1883)

Prelude from »Tristan und Isolde« (arranged for piano solo by Eric Schneider)

 

»Wesendonck-Lieder«

Lieder cycle on poems by Mathilde Wesendonck

Der Engel

Stehe still!

Im Treibhaus

Schmerzen

Träume

 

HENRY PURCELL (1659?–1695)

»Sweeter than Roses« (unknown)

»Music for a While« aus »Oedipus«

 

Zugaben:

HENRY PURCELL

»When I am laid in earth« from »Dido and Aeneas«

FRANZ SCHUBERT

An Silvia (Shakespeare), D 891

An den Mond (Hölty), D 193

Artists

»Wenn man auf dem Dorfplatz von Schwarzenberg beim Brunnen und den geschindelten Häusern des Bregenzerwaldes aus dem Auto steigt, weiß man, dass man daheim ist – bei der Schubertiade.«

Dresdner Neueste Nachrichten, Germany