02
September 2000
Saturday · 04:00 pm

Christoph Genz Tenor
Stephan Genz Baritone
Eric Schneider Piano

Lieder recital

Christoph Genz Tenor
Stephan Genz Baritone
Eric Schneider Piano

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Abschiedslied der Zugvögel (H. v. Fallersleben), op. 63/2

Wasserfahrt (Heine)

Schilflied (Lenau), op. 71/4 °

Venetianisches Gondellied (Moore), op. 57/5 *

Abendlied (Heine)

Das Ährenfeld (H. v. Fallersleben), op. 77/2

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Die Meere (Müller), op. 20/3

Klänge I (Groth), op. 66/1

Klänge II (Groth), op. 66/2

Phänomen (Groth), op. 66/3

Hüt du dich! (aus »Des Knaben Wunderhorn«), op. 66/5

 

– Intermission –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Der Nußbaum (Mosen), op. 25/3 °

Herbstlied (Mahlmann), op. 43/2

Sommerruh (Schad)

Er ist's (Mörike), op. 79/24 *

Mailied (Overbeck), op. 79/10

 

Lieder and duets on texts by Emanuel Geibel

Flutenreicher Ebro, op. 138/5 *

Zigeunerliedchen I, op. 79/7 °

Zigeunerliedchen II, op. 79/8 °

Liebesgram, op. 74/3

Geständnis, op. 74/7 °

Intermezzo, op. 74/2

O wie lieblich ist das Mädchen, op. 138/3 °

Weh, wie zornig ist das Mädchen, op. 138/7 *

Blaue Augen hat das Mädchen, op. 138/9

 

* Christoph Genz

° Stephan Genz

 

Encores:

JOHANNES BRAHMS

Sieh, wie ist die Welle klar (Daumer), op. 52/14

ROBERT SCHUMANN

Tragödie III (Heine), op. 64/3c

Blaue Augen hat das Mädchen, op. 138/9

Artists

»Die Schubertiade ist ein Gesamtkunstwerk im besten Sinn.«

Fono Forum, Germany