23
August 2022
Tuesday · 08:00 pm

Christoph Prégardien Tenor
Julius Drake Piano

Lieder recital

Christoph Prégardien Tenor
Julius Drake Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Die Nacht (Uz), D 358

Der Abend (Matthisson), D 108

Seufzer (Hölty), D 198

Der Sänger am Felsen (Pichler), D 482

Wiedersehn (A. W. v. Schlegel), D 855

 

Three Lieder, op. 80

on poems by Johann Gabriel Seidl

Der Wanderer an den Mond, D 870

Das Zügenglöcklein, D 871

Im Freien, D 880

 

Two Lieder, op. 81

on poems by Johann Friedrich Rochlitz

Alinde, D 904

An die Laute, D 905

 

Two Lieder, op. 93

on poems by Ernst Schulze

Im Walde, D 834

Auf der Bruck, D 853

 

Intermission

HENRI DUPARC (1848–1933)

 

Chanson triste (Cazalis)

Soupir (Sully-Prudhomme)

Le Manoir de Rosemonde (de Bonnières)

Phidylé (Leconte de Lisle)

L’invitation au voyage (Baudelaire)

 

FRANZ SCHUBERT

 

Three Lieder, op. 56

Willkommen und Abschied (Goethe), D 767

An die Leier (Bruchmann), D 737

Im Haine (Bruchmann), D 738

 

Four Lieder, op. 59

Du liebst mich nicht (Platen), D 756

Daß sie hier gewesen (Rückert), D 775

Du bist die Ruh (Rückert), D 776

Lachen und Weinen (Rückert), D 777

Tickets

Prices III: 79 / 67 / 55 / 43 €

Seating Plan

Ticket order

+43 5576 72091

+43 5576 72091

info@schubertiade.at

Artists

Christoph Prégardien
Jean-Baptiste Millot
Julius Drake
Marco Borggreve
Piano

This concert is a part of the complete performance of the lied opus numbers that Franz Schubert himself has arranged for publication.

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Austria