20
June 1999
Sunday · 08:00 pm

Christoph Prégardien Tenor
Michael Gees Piano

Montforthaus
Feldkirch
Lieder recital

Christoph Prégardien Tenor
Michael Gees Piano

Lieder on poems by Johann Wolfgang von Goethe

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Freisinn, op. 25/2

OTHMAR SCHOECK (1886–1957)

Herbstgefühl, op. 19a/1

HUGO WOLF (1860–1903)

Phänomen

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Neue Liebe, neues Leben, op. 75/2

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Meeres Stille, D 216

ROBERT SCHUMANN

An die Türen will ich schleichen, op. 98a/8

FRANZ SCHUBERT

Erster Verlust, D 226

HUGO WOLF

Blumengruß

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Wonne der Wehmut, op. 83/1

ROBERT SCHUMANN

Singet nicht in Trauertönen, op. 98a/7

OTHMAR SCHOECK

Dämmrung senkte sich von oben, op. 19a/2

MICHAEL GEES (* 1953)

Gegenwart

FRANZ SCHUBERT

Wandrers Nachtlied II, D 768

CARL LOEWE (1796–1869)

Erlkönig, op. 1/3

 

– Intermission –



MICHAEL GEES

Gesang der Geister über den Wassern

ALPHONS DIEPENBROCK (1862–1921)

Der Fischer

HUGO WOLF

Anakreons Grab

OTHMAR SCHOECK

Nachklang, op. 19b/1

CARL LOEWE

Lynceus, der Türmer, auf Fausts Sternwarte singend, op. 9/VIII/3

HANS PFITZNER (1869–1949)

Mailied, op. 26/5

FRANZ SCHUBERT

Versunken, D 715

Jägers Abendlied, D 368

CARL LOEWE

Wandrers Nachtlied II, op. 9/I/4

FRANZ SCHUBERT

Hoffnung, D 295

HUGO WOLF

Frühling übers Jahr

Der Rattenfänger

 

Encores:

EDVARD GRIEG (1843–1907)

Zur Rosenzeit, op. 48/5

FRANZ SCHUBERT

Erlkönig, D 328

Rastlose Liebe, D 138

CARL LOEWE

Wandrers Nachtlied I, op. 9/I/3

Artists

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Germany