07
September 2003
Sunday · 04:00 pm

Diana Damrau Soprano
Florian Henschel Piano

Lieder recital

Diana Damrau Soprano
Florian Henschel Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Liebe schwärmt auf allen Wegen (Goethe), D 239/6

Die Männer sind méchant (Seidl), D 866/3

Suleika II (Willemer), D 717

Ellens Gesänge (Scott), D 837-839

   I: Raste Krieger, Krieg ist aus

   II: Jäger ruhe von der Jagd

   III: Hymne an die Jungfrau

Gretchen im Zwinger (Goethe), D 564

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

Die Liebe (Goethe), D 210

Delphine (Schütz), D 857

 

– Intermission –

 

CLARA SCHUMANN (1819–1896)

Er ist gekommen in Sturm und Regen (Rückert), op. 12/2

Warum willst du and’re fragen (Rückert), op. 12/11

Sie liebten sich beide (Heine), op. 13/2

Liebst du um Schönheit (Rückert), op. 12/4

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Einerlei (Arnim), op. 69/3

Mädchenblumen (Dahn), op. 22

   Kornblumen

   Mohnblumen

   Efeu

   Wasserrose

Cäcilie (Hart), op 27/2

Freundliche Vision (Bierbaum), op. 48/1

Amor (Brentano), op. 68/5

 

Encores:

FRANZ SCHUBERT

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

FRANZ LISZT (1811–1886)

Es muss ein Wunderbares sein (Redwitz-Schmölz)

Artists

»Während der Festivalwochen wird die Schubertiade zum Mekka des Liedgesangs und der Kammermusik. Die größten und immer wieder auch neue Namen lesen sich wie ein „Who is Who“ des internationalen Musikgeschehens.«

MDR Kultur, Germany