15
June 2000
Thursday · 08:00 pm

Edita Gruberová Soprano
Friedrich Haider Piano
Alain Toiron Clarinet

Montforthaus
Feldkirch
Lieder recital

Edita Gruberová Soprano
Friedrich Haider Piano
Alain Toiron Clarinet

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Auf dem Wasser zu singen (Stolberg), D 774

Der Fluß (F. v. Schlegel), D 693

Die Forelle (Schubart), D 550

Erlafsee (Mayrhofer), D 586

 

Frühlingsglaube (Uhland), D 686

Ganymed (Goethe), D 544

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

 

Der Hirt auf dem Felsen (Müller/Varnhagen), D 965

for soprano, clarinet, and piano

 

– Intermission –

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Geheimnis (Candidus), op. 71/3

Lerchengesang (Candidus), op. 70/2

Feldeinsamkeit (Allmers), op. 86/2

Junge Lieder I (Schumann), op. 63/5

 

Auf dem See (Reinhold), op. 106/2

Es hing der Reif (Groth), op. 106/3

Erinnerung (Schenkendorf), op. 63/2

Ständchen (Kugler), op. 106/1

 

Encores:

JOHANNES BRAHMS

Das Mädchen spricht (Gruppe), op. 107/3

FRANZ SCHUBERT

Liebhaber in allen Gestalten (Goethe), D 558

Artists

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Austria