29
June 1977
Wednesday · 08:00 pm

Helen Donath Soprano
Marga Schiml Alto
Peter Schreier Tenor
Hermann Prey Baritone
Robert Holl Bass
Leonard Hokanson Piano

Palasthof
Hohenems
Lieder recital

Helen Donath Soprano
Marga Schiml Alto
Peter Schreier Tenor
Hermann Prey Baritone
Robert Holl Bass
Leonard Hokanson Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Der Tanz (Schnitzler?), D 826 (quartet)

Die Advokaten (Engelhart), D 37 (trio)

Kantate zum Geburtstag des Sängers Johann Michael Vogl (Stadler), D 666 (trio)

Licht und Liebe (M. v. Collin), D 352 (duet)

Das Abendrot (Kosegarten), D 236 (trio)

Hektors Abschied (Schiller), D 312 (duet)

Gebet (Fouqué), D 815 (quartet)

 

– Intermission –

 

Lebenslust (Castelli), D 609 (quartet)

An die Sonne (Uz), D 439 (quartet)

Der Jüngling und der Tod (Spaun), D 545 (duet)

Antigone und Oedip (Mayrhofer), D 542 (duet)

Gott im Ungewitter (Uz), D 985 (quartet)

Gott der Weltschöpfer (Uz), D 986 (quartet)

Eine altschottische Ballade (Percy), D 923 (duet)

Der Hochzeitsbraten (Schober), D 930 (trio)

Artists

»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Germany