16
June 1979
Saturday · 08:00 pm

Hermann Prey Baritone
Leonard Hokanson Piano

Rittersaal im Palast
Hohenems
Lieder recital

Hermann Prey Baritone
Leonard Hokanson Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder and Dances from 1815

 

Waltz, D 146/3, 5 and 10

 

Der Jüngling am Bache (Schiller), D 192

Die Mainacht (Hölty), D 194

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

 

Ländler, D 145/4, 5, 6 and 9

 

Wandrers Nachtlied I (Goethe), D 224

Der Fischer (Goethe), D 225

Erster Verlust (Goethe), D 226

Tischlied (Goethe), D 234

 

– Intermission –

 

Menuet and Trio, D 334

 

Der Rattenfänger (Goethe), D 255

Der Schatzgräber (Goethe), D 256

Heidenröslein (Goethe), D 257

An den Mond (Goethe), D 259

 

Ecossaises, D 299/1-6

 

An den Frühling (Schiller), D 283

Dem Unendlichen (Klopstock), D 291

Erlkönig (Goethe), D 328

 

Encores:

Hoffnung (Schiller), D 251

Walzer aus D 146 (piano solo)

Der Sänger (Goethe), D 149

Artists

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwestpresse, Germany