16
June 1979
Saturday · 08:00 pm

Hermann Prey Baritone
Leonard Hokanson Piano

Rittersaal im Palast
Hohenems
Lieder recital

Hermann Prey Baritone
Leonard Hokanson Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder and Dances from 1815

 

Waltz, D 146/3, 5 and 10

 

Der Jüngling am Bache (Schiller), D 192

Die Mainacht (Hölty), D 194

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

 

Ländler, D 145/4, 5, 6 and 9

 

Wandrers Nachtlied I (Goethe), D 224

Der Fischer (Goethe), D 225

Erster Verlust (Goethe), D 226

Tischlied (Goethe), D 234

 

– Intermission –

 

Menuet and Trio, D 334

 

Der Rattenfänger (Goethe), D 255

Der Schatzgräber (Goethe), D 256

Heidenröslein (Goethe), D 257

An den Mond (Goethe), D 259

 

Ecossaises, D 299/1-6

 

An den Frühling (Schiller), D 283

Dem Unendlichen (Klopstock), D 291

Erlkönig (Goethe), D 328

 

Encores:

Hoffnung (Schiller), D 251

Walzer aus D 146 (piano solo)

Der Sänger (Goethe), D 149

Artists

»Während der Festivalwochen wird die Schubertiade zum Mekka des Liedgesangs und der Kammermusik. Die größten und immer wieder auch neue Namen lesen sich wie ein „Who is Who“ des internationalen Musikgeschehens.«

MDR Kultur, Germany