18
June 1987
Thursday · 08:00 pm

Lucia Popp Soprano
Irwin Gage Piano

Rittersaal im Palast
Hohenems
Lieder recital

Lucia Popp Soprano
Irwin Gage Piano

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

 

Frühlingsgruß (Fallersleben), op. 79/4

Schneeglöckchen (Rückert), op. 79/27

Der Nußbaum (Mosen), op. 25/3

Dein Angesicht (Heine), op. 127/2

Mit Myrten und Rosen (Heine), op. 24/9

 

»Frauenliebe und Leben« op. 42

Lieder cycle on poems by Adelbert von Chamisso

Seit ich ihn gesehen

Er, der Herrlichste von allen

Ich kann’s nicht fassen, nicht glauben

Du Ring an meinem Finger

Helft mir, ihr Schwestern

Süßer Freund, du blickest mich verwundert an

An meinem Herzen, an meiner Brust

Nun hast du mir den ersten Schmerz getan

 

– Intermission –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Lieder on poems by Friedrich von Schlegel

Der Knabe, D 692

Der Wanderer, D 649

Die Gebüsche, D 646

Der Fluß, D 693

Der Schmetterling, D 633

Fülle der Liebe, D 854

 

An mein Herz (Schulze), D 860

Der Jüngling an der Quelle (Salis-Seewis), D 300

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

Der Einsame (Lappe), D 800

 

Encores:

FRANZ SCHUBERT

An Silvia (Shakespeare), D 891

Die Rose (F. v. Schlegel), D 745

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

»Lied an den Mond« from »Rusalka«

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Schlechtes Wetter (Heine), op. 69/5

Artists

Soprano
Piano
»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Germany