11
September 2010
Saturday · 08:00 pm

Mojca Erdmann Soprano
Gerold Huber Piano
Johannes Zurl Clarinet

Lieder recital

Mojca Erdmann Soprano
Gerold Huber Piano
Johannes Zurl Clarinet

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Das erste Veilchen (Ebert), op. 19/2

Der Blumenstrauß (Klingemann), op. 47/5

Wenn sich zwei Herzen scheiden (Geibel), op. 99/5

Suleika (Willemer), op. 34/4

Schilflied (Lenau), op. 71/4

Der Mond (Geibel), op. 86/5

Gruß (Heine), op. 19/5

Auf Flügeln des Gesanges (Heine), op. 34/2

Neue Liebe (Heine), op. 19/4

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Der Hirt auf dem Felsen (Müller/Varnhagen), D 965

for soprano voice, clarinet and piano

 

Seligkeit (Hölty), D 433

Das Mädchen (F. v. Schlegel), D 652

Liebe schwärmt auf allen Wegen (Goethe), D 239/6

Hin und wieder fliegen Pfeile (Goethe), D 239/3

Die Männer sind méchant! (Seidl), D 866/3

Die junge Nonne (Craigher), D 828

Am Grabe Anselmos (Claudius), D 504

An den Mond (Goethe), D 259

Gretchen im Zwinger (Goethe), D 564

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

 

Encores:

RICHARD STRAUSS (1864–1945)

Morgen! (Mackay), op. 27/4

FRANZ SCHUBERT

Am Tage Aller Seelen (Jacobi), D 343

Artists

Soprano
Piano
Clarinet
»Nirgends ist die Zahl der bedeutenden Schubert-Interpreten so groß wie an der Schubertiade. Jahr für Jahr und quer durch alle Generationen von Künstlern.«

Musik & Theater, Switzerland