03
September 1998
Thursday · 08:00 pm

Paul Meyer Clarinet
Christoph Poppen Violin
Diemut Poppen Viola
Alban Gerhardt Violoncello
Lars Vogt Piano

Chamber concert

Paul Meyer Clarinet
Christoph Poppen Violin
Diemut Poppen Viola
Alban Gerhardt Violoncello
Lars Vogt Piano

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

From »Fünf Stücke im Volkston«, op. 102

Violoncello and piano

»Fantasiestücke«, op. 73

Clarinet and piano

»Märchenerzählungen«, op. 132

Clarinet, viola, and piano

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Piano Quartet No. 1 in G minor, op. 25

Artists

Clarinet
Violoncello
Piano
»Ganz aus Holz gefertigt, fügt der Angelika-Kauffmann-Saal sich nicht nur unauffällig in den Wiesenhang, er bietet sechshundert Zuhörern nahezu ideale akustische Bedingungen: Es gibt keine schlechten Plätze.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Germany