20
June 2002
Thursday · 08:00 pm

Peter Schreier Tenor
Alexander Schmalcz Piano

Lieder recital

Peter Schreier Tenor
Alexander Schmalcz Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Lieder on poems by Johann Wolfgang von Goethe

Rastlose Liebe, D 138

Heidenröslein, D 257

Ganymed, D 544

Schäfers Klagelied, D 121

Geheimes, D 719

 

Gesänge des Harfners from »Wilhelm Meisters Lehrjahre«, D 478

Wer sich der Einsamkeit ergibt

Wer nie sein Brot mit Tränen aß

An die Türen will ich schleiche


Erster Verlust, D 226

Wandrers Nachtlied II, D 768

Der Musensohn, D 764

 

– Intermission –

 

Sei mir gegrüßt (Rückert), D 741

Lachen und Weinen (Rückert), D 777

Du bist die Ruh (Rückert), D 776

Daß sie hier gewesen (Rückert), D 775

Nacht und Träume (M. v. Collin), D 827

Frühlingsglaube (Uhland), D 686

Im Abendrot (Lappe), D 799

Die Forelle (Schubart), D 550

An die Musik (Schober), D 547

Ständchen (Rellstab), D 957/4

Liebesbotschaft (Rellstab), D 957/1

 

Encore:

Ungeduld (Müller), D 795/7

Artists

»Die Schubertiade Hohenems und Schwarzenberg zieht seit Jahrzehnten das liedaffine Publikum aus ganz Europa an, und daran hat sich nichts geändert, mag man die Gattung Lied auch immer wieder totsagen.«

St. Galler Tagblatt, Switzerland