25
August 2003
Monday · 08:00 pm

Renaud Capuçon Violin
Gérard Caussé Viola
Gautier Capuçon Violoncello
Alois Posch Double bass
Frank Braley Piano

Chamber concert

Renaud Capuçon Violin
Gérard Caussé Viola
Gautier Capuçon Violoncello
Alois Posch Double bass
Frank Braley Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Adagio e Rondo concertante in F, D 487

 

JOHANN NEPOMUK HUMMEL (1778–1837)

Piano Quintet in E-flat minor, op. 87

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Piano Quintet in A, D 667 »Forellenquintett«

 

Encore:

Andantino (and six variations) from Piano Quintet in A, D 667

Artists

Violoncello
Double bass
Piano
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Germany