09
October 2016
Sunday · 04:00 pm

Sabine Meyer Clarinet
Gautier Capuçon Violoncello
Frank Braley Piano

Chamber concert

Sabine Meyer Clarinet
Gautier Capuçon Violoncello
Frank Braley Piano

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Seven variations on »Bei Männern, welche Liebe fühlen« from Mozart's »Die Zauberflöte« in E-flat

Cello and piano

 

Clarinet Trio in B-flat, op. 11

Allegro con brio

Adagio

Tema: Pria ch'io l'impegno. Allegretto

 

– Intermission –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Fantasy Pieces, op. 73

Zart und mit Ausdruck

Lebhaft leicht

Rasch und mit Feuer

Clarinet and piano

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Clarinet Trio in A minor, op. 114

Allegro

Adagio

Andantino grazioso and Trio

Allegro

 

Encore:

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Menuett from Clarinet Trio in E-flat, op. 38

Artists

Clarinet
Violoncello
Piano
»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Austria