09
October 2022
Sunday · 11:00 am

Schumann Quartett
Jörg Widmann Clarinet

Chamber concert

Schumann Quartett
Jörg Widmann Clarinet

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

String Quartet in B-flat, KV 458 »Jagdquartett«

Allegro vivace assai

Menuetto (Moderato) with trio

Adagio

Allegro assai

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

String Quartet in E-flat, D 87

Allegro più moderato

Scherzo (Prestissimo) with trio

Adagio

Allegro

 

Intermission

 

CARL MARIA VON WEBER (1786–1826)

Clarinet Quintet in B-flat, op. 34

Allegro

Fantasia: Adagio

Menuetto

Rondo: Allegro gioioso

Artists

Schumann Quartett
© Harald Hoffmann

Matthias Lingenfelder (Violine)
Ken Schumann (Violine)
Veit Hertenstein (Viola)
Mark Schumann (Violoncello)

Jörg Widmann
© Marco Borggreve
Clarinet

Matthias Lingenfelder plays the first violin as a replacement for Erik Schumann, who is ill.

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Germany