08
October 2016
Saturday · 08:00 pm

Soile Isokoski Soprano
Ilkka Paananen Piano

Lieder recital

Soile Isokoski Soprano
Ilkka Paananen Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder from Goethes »Faust«

Der König in Thule, D 367

Gretchen am Spinnrade, D 118

Szene im Dom, D 126

Gretchen im Zwinger, D 564

 

ALBAN BERG (1885–1935)

Sieben frühe Lieder

Nacht (Hauptmann)

Schilflied (Lenau)

Die Nachtigall (Storm)

Traumgekrönt (Rilke)

Im Zimmer (Schlaf)

Liebesode (Hartleben)

Sommertage (Hohenberg)

 

– Intermission –

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Liebestreu (Reinick)

Die Mainacht (Hölty)

Von ewiger Liebe (Wenzig)

Der Tod, das ist die kühle Nacht (Heine)

Meine Liebe ist grün (F. Schumann)

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Fünf Gedichte der Königin Maria Stuart, op. 135

Abschied von Frankreich

Nach der Geburt ihres Sohnes

An die Königin Elisabeth

Abschied von der Welt

Gebet

 

JEAN SIBELIUS (1865–1957)

Längtan heter min arvedel (Karlfeldt)

Kaiutar (Larin-Kyösti)

Våren flyktar hastigt (Runeberg)

Svarta rosor (Josephson)

 

Encores:

YRJÖ KILPINEN (1892–1959)

An das Lied, op. 52/3

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Zueignung (Gilm), op. 10/1

Artists

»Wer einmal da war, kommt wieder. Das gilt für große Künstler und für das Publikum.«

crescendo, Germany