27
August 2014
Wednesday · 08:00 pm

Soile Isokoski Soprano
Ilkka Paananen Piano

Lieder recital

Soile Isokoski Soprano
Ilkka Paananen Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder der Mignon from Goethe's »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

   Heiß mich nicht reden, D 877/2

   So lasst mich scheinen, D 877/3

   Nur wer die Sehnsucht kennt, D 877/4

   Kennst du das Land, D 321

Du bist die Ruh (Rückert), D 776

Die junge Nonne (Craigher), D 828

 

YRJÖ KILPINEN (1892–1959)

Lieder sung in Finnish

In the Evening (Leino)

From the Shore I (Koskenniemi)

Summer Night (Koskenniemi)

My Love Lies in the Ground (folk song)

 

– Intermission –

 

EDVARD GRIEG (1843–1907)

Sechs Lieder, op. 48

Gruß (Heine)

Dereinst, Gedanke mein (Geibel)

Lauf der Welt (Uhland)

Die verschwiegene Nachtigall (Walther von der Vogelweide)

Zur Rosenzeit (Goethe)

Ein Traum (Bodenstedt)

 

LEONARD BERNSTEIN (1918–1990)

»I Hate Music!«

Lieder cycle on poems by the composer

My Name Is Barbara

Jupiter Has Seven Moons

I Hate Music

A Big Indian and a Little Indian

I'm a Person, Too

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Allerseelen (Gilm), op. 10/8

Schön sind, doch kalt die Himmelssterne (Schack), op. 19/3

Mein Herz ist stumm (Schack), op. 19/6

Cäcilie (Hart), op. 27/2

 

Encores:

YRJÖ KILPINEN

To Song (Törmänen), op. 52/3

FERNANDO OBRADORS (1897–1945)

Del cabello más sutil (folk song)

JEAN SIBELIUS (1865–1957)

Driftwood (Calamnius), op. 17/7

Artists

»Längst ist die Schubertiade zu einem Mekka für Kammermusik geworden. Die Mixtur aus herrlicher Musik auf höchstem Niveau […] und den gewaltigen Bergen rundum - das alles macht den Musikfreund sicher: Er wird wiederkommen.«

Die Presse, Austria