03
September 2010
Friday · 04:00 pm

Werner Güra Tenor
Christoph Berner Piano

Lieder recital

Werner Güra Tenor
Christoph Berner Piano

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Heidenröslein (Goethe), D 257

Schlaflied (Mayrhofer), D 527

Wiegenlied (Seidl), D 867

Geheimes (Goethe), D 719

Ganymed (Goethe), D 544

Der Fischer (Goethe), D 225

Der Schiffer (Mayrhofer), D 536

Daß sie hier gewesen (Rückert), D 775

Bei dir allein (Seidl), D 866/2

Willkommen und Abschied (Goethe), D 767

 

– Intermission –

 

Der Wanderer (Lübeck), D 493

Im Walde (Schulze), D 834

Wandrers Nachtlied I (Goethe), D 224

Der Einsame (Lappe), D 800

Der Winterabend (Leitner), D 938

Herbst (Rellstab), D 945

Romanze from »Rosamunde« (von Chézy), D 797/3b

Nachtstück (Mayrhofer), D 672

 

Encore:

Wandrers Nachtlied II (Goethe), D 768

Artists

»Während der Festivalwochen wird die Schubertiade zum Mekka des Liedgesangs und der Kammermusik. Die größten und immer wieder auch neue Namen lesen sich wie ein „Who is Who“ des internationalen Musikgeschehens.«

MDR Kultur, Germany