Kammerkonzert 
zurück
MITTWOCH
27
Juni
2018
16:00
Mittwoch, 27. Juni 2018, 16:00 Uhr
Angelika-Kauffmann-Saal   Schwarzenberg

Renaud Capuçon

Violine

Guillaume Chilemme

Violine

Adrien La Marca

Viola

Gérard Caussé

Viola

Edgar Moreau

Violoncello

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Streichquintett F-Dur, op. 88

Allegro non troppo ma con brio

Grave ed appassionato – Allegretto vivace

Finale: Allegro energico

 

– Pause –

 

Streichquintett G-Dur, op. 111

Allegro non troppo, ma con brio

Adagio

Un poco allegretto mit Trio

Vivace ma non troppo presto

 

Zugabe:

Allegro energico aus

   Streichquintett F-Dur, op. 88

© Simon Fowler

Renaud Capuçon Violine

Debüt bei der Schubertiade: 2003

unbezeichnet

Guillaume Chilemme Violine

Debüt bei der Schubertiade: 2015

© Bernard Martinez

Adrien La Marca Viola

Debüt bei der Schubertiade: 2015

© D. R.

Gérard Caussé Viola

Debüt bei der Schubertiade: 1991

© Matt Dine

Edgar Moreau Violoncello

Debüt bei der Schubertiade: 2015


Dieses Konzert ist Teil der Gesamtaufführung der Kammermusik
von Johannes Brahms bei der Schubertiade Hohenems und
Schwarzenberg 2018. Alle Konzerte ansehen

Rundfunk-Sendetermine:

Dienstag, 31. Juli 2018, 14:05 Uhr   Ö1 (Österreich)

Aufnahme des ORF vom 27. Juni 2018
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Im Anschluss sendet Ö1 eine Aufnahme vom 21. Juni 2015 aus Schwarzenberg:
Diana Damrau Sopran
Helmut Deutsch
Klavier
Franz Schubert: Lied (Pichler), D 483; Frühlingslied (Hölty), D 398; Frühlingsglaube (Uhland), D 686; Frühlingslied (Pollak), D 919; Die Erde (Matthisson), D 579 B; Das Lied im Grünen (Reil), D 917


Alle Sendetermine anzeigen